aufspritzen


aufspritzen
auf||sprit|zen 〈V.〉
I 〈V. intr.; ist
1. plötzlich in die Höhe spritzen, hervorspritzen (Blut, Quelle, Welle)
2. 〈umg.; scherzh.〉 aufspringen (vom Stuhl)
II 〈V. tr.; hat〉 etwas \aufspritzen spritzend od. mithilfe einer Spritze auftragen ● Sahne auf die Torte \aufspritzen; aufgespritzte Lippen durch Einspritzen eines Medikaments künstlich vergrößerte L.

* * *

auf|sprit|zen <sw. V.>:
1. <ist> in die Höhe spritzen:
Schmutz, Wasser spritzte auf.
2. <ist> (salopp) aus sitzender Haltung o. Ä. rasch aufspringen:
hastig spritzten sie von ihren Sitzen auf.
3. <hat>
a) mit einer Spritze aufbringen:
die Aufschrift wird mithilfe einer Schablone [auf die Karosserie] aufgespritzt;
Farbe, Lack a.;
b) durch Injektionen vergrößern, voller u. üppiger machen:
aufgespritzte Lippen.

* * *

auf|sprit|zen <sw. V.>: 1. in die Höhe spritzen <ist>: Schmutz, Wasser spritzte auf; Die Maschinengewehrgarben fressen sich in Zickzackschlangen durch den Sand, der in winzigen Fontänen aufspritzt (Kinski, Erdbeermund 84). 2. (salopp) aus sitzender Haltung o. Ä. rasch aufspringen <ist>: Da waren Herren, die in einem fort von ihren Sitzen aufspritzten und sich wieder niederließen und wieder aufsprangen (Süskind, Parfum 302); Drei Kinder der Warga-Bande spritzen auf. Wenn etwas los ist, will jeder als Erster dabei sein (Ossowski, Flatter 28). 3. mit einer Spritze aufbringen <hat>: Farbe, Lack a.; Der ... Staubeffekt wurde mit Paraffin aufgespritzt (Hörzu 27, 1975, 8).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aufspritzen — Anspritzen mit Bitumen Haftkleber bei einer Oberflächenbehandlung Der Bitumen Haftkleber (auch Haftkleber, kurz HK) ist eine kationische Bitumenemulsion mit niedrigem Bindemittelgehalt und hohem Lösemittelzusatz.[1] Das Aufbringen des Bitumen… …   Deutsch Wikipedia

  • Aufspritzen — purškimas statusas T sritis radioelektronika atitikmenys: angl. spraying vok. Aufspritzen, n; Sprühen, n rus. распыление, n pranc. pulvérisation, f …   Radioelektronikos terminų žodynas

  • aufspritzen — auf·sprit·zen (ist) [Vi] <eine Flüssigkeit> spritzt auf eine Flüssigkeit spritzt in die Höhe …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • aufspritzen — auf|sprit|zen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Papierfabrikation [1] — Papierfabrikation, die Herstellung von Papier aus Faserstoffen. Geschichtliches s. [1]–[5]. I. Die Rohmaterialien. Das wichtigste Rohmaterial der Faserpapiererzeugung sind die Pflanzenfasern; die tierischen Fasern können nur für Packpapier… …   Lexikon der gesamten Technik

  • spurten — rasen; hasten; pesen (umgangssprachlich); sprinten; eilen; laufen; jagen (umgangssprachlich); rennen; wetzen (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon

  • Metallspritzverfahren — Me|tạll|spritz|ver|fah|ren 〈n. 14; unz.〉 das Aufspritzen flüssigen Metalls auf andere Metalle mit dem Metallisator * * * Metạllspritzverfahren,   thermisches Spritzverfahren zur Herstellung von Metallüberzügen durch Aufspritzen des in einer… …   Universal-Lexikon

  • Spritzpistole — Sprịtz|pis|to|le 〈f. 19〉 Gerät zum Aufspritzen von Farbe od. Lack * * * Sprịtz|pis|to|le, die: Spritzgerät, bes. zum Lackieren. * * * Spritzpistole,   pistolenförmiges Gerät zum Aufspritzen von flüssigen oder staubförmigen Stoffen auf Metall,… …   Universal-Lexikon

  • Scheibenwaschanlage — Schei|ben|wasch|an|la|ge, die (Kfz Technik): (zusammen mit den Scheibenwischern zu benutzende) Vorrichtung an Kraftfahrzeugen zum Aufspritzen von Wasser auf die Windschutz od. Heckscheibe zum Reinigen verschmutzter ↑ Scheiben (3). * * *… …   Universal-Lexikon

  • Abdecksplitt — Abstreuen von Splitt bei einer Oberflächenbehandlung Abstreuen ist ein Begriff der Straßenbautechnik und beschreibt dort allgemein das gleichmäßige Verteilen von Sand oder Splitt (veraltet Abdecksplitt) auf einer Oberfläche. Die Gesteinskörner… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.